Neuer Vereinsvorstand


von: C. Koch / W. Schindler


Seit dem 08. Mai 2015 hat unser Heimatverein einen neuen Vorstand. Turnusgemäß und lange angekündigt fand nun am besagten Tag um 19 Uhr die Mitgliederversammlung mit der Wahl eines neuen Vorstands statt. 47 Vereinsmitglieder leisteten der Einladung ins Gemeindezentrum folge. (Foto 1) Nach einführenden Worten gemäß Tagesordnung verlas (Noch-)Schatzmeisterin Renate Milz den Rechenschaftsbericht, einmal für das restliche Jahr 2014 sowie - bezüglich der Übergabe an den neuen Schatzmeister - für das laufende Jahr bis zum Stichtag 05.05.2015. Nachdem Schatzmeister und alter Vereinsvorstand entlastet wurden dankte Detlev Wieland nochmals Renate Milz für die über das reine Amt des Schatzmeisters hinausgehende Arbeit, die sie in den vergangenen 5 Jahren für den Verein geleistet hat. (Foto 2) Für die eigentliche Wahl wurde im Vorfeld ein Wahlvorstand gebildet. Carsten Koch übernahm in diesem Gremium den Vorsitz. Seine Beisitzer waren Renate Milz und Gisela Oertel (Foto 3). Nachdem alle 47 wahlberechtigten Mitglieder ihre Stimmen abgegeben hatten (jeder der 6 Kandidaten erhält eine Stimme, aber jeder Wähler kann bis zu 6 Stimmen an die Kandidaten seiner Wahl vergeben, wobei man auch weniger als 6 Kreuze machen konnte), folgte die obligatorische Pause für die Einnahme eines kleinen Imbiss, Getränke oder auch Nikotin. In dieser Zeit erfolgte parallel die Auszählung der Stimmen. Anschießend wurden die einzelnen Kandidaten gefragt, ob sie die Wahl annehmen - was auch alle dann taten. (Foto 4) Daraufhin beendete der Wahlvorstand seine Aktivitäten und der neu gewählte vorstand zog sich zur konstituierenden Sitzung (für die Vergabe der Ämter inneralb des Vorstands) zurück. Detlev Wieland verkündetet dann das Ergebnis: Vorsitzender ist Detlev Wieland (39 Stimmen) Stellvertretr: Arno Heinrich (37 Stimmen) Schatzmeister: Hans-Hermann Meyer (41 Stimmen, jedoch nicht persönlich anwesend) Beisitzer: Bernd Reinicke (43 Stimmen) Beisitzer: Paul Pentke (44 Stimmen) Beisitzer: Christel Kollat (46 Stimmen) (Foto 5) Abschließend gab es noch ein paar orgaisatorische Dinge zu bestprechen und "Sonstiges". Die Versammlung endetet dann gegen 21 Uhr.